Schulsanierungen: Koalition verweigert wichtige Transparenzregelung

Um die großen Kasseler Schulen zu sanieren, will der Magistrat über die GWGpro weitere privatrechtliche Gesellschaften gründen und über diese Finanzierung, Betrieb und Vermietung der Millionenprojekte abwickeln. Die Gesellschaftsverträge dieser Immobilienverwaltungsgesellschaften sehen allerdings keine Regelungen vor, die den Stadtverordneten verbindliche weiterlesen…

Zur Situation in den Altenpflegeeinrichtungen in Kassel

Wir fragen den Magistrat:
1. In wie vielen Einrichtungen müssen die Pflegekräfte regelmäßig an zwölf aufeinanderfolgenden Tagen arbeiten?
2. Wie hoch ist der Anteil an Teilzeitkräften, die regelmäßig an zwölf aufeinanderfolgenden Tagen arbeiten müssen?
3. In wie vielen Einrichtungen sind am Wochenende regelmäßig Teildienste zu leisten?
4. Wie hoch ist bei Neueinstellungen der Anteil von Pflegekräften, die durch Zeitarbeitsfirmen / Personaldienstleister vermittelt wurden. weiterlesen…

Zahl der Um- und Ausbaumaßnahmen mit Erhebung von Straßenbeiträgen

Wir fragen den Magistrat: Wie viele und welche Bau- und Umbaumaßnahmen von Straßen sowie Erneuerungen der Beleuchtung wurden im Sinne der Anlage der Magistratsvorlage Nr. 101.18.1389 im August 2019 begonnen oder werden noch beginnen? Gab es davon Maßnahmen, die ursprünglich weiterlesen…

Stadt Kassel muss beim documenta-Institut endlich die Zügel in die Hand nehmen

Die Fraktion FDP, Freie Wähler und Piraten begrüßt vehement die Gründung eines documenta-Instituts in Kassel. Ausgehend vom documenta-Archiv, dem „Herz“ des zukünftigen Instituts, sei es ein lohnendes Ziel, die Entwicklung der internationalen, modernen Kunst und ihre Wechselwirkungen mit den künstlerischen weiterlesen…

documenta-Institut

Wir fragen den Magistrat:

1. Zur Gründung des documenta-Instituts arbeiten Personen aus sehr unterschiedlichen Bereichen zusammen, nämlich der documenta und Museum Fridericianum gGmbH, der Stadt Kassel, der Universität Kassel und des Landes Hessen. Wie kann die Stadt Kassel Einfluss darauf nehmen, dass die verschiedenen Interessen dieser Gruppierungen zusammengeführt werden und die weitere Entwicklung an Hand eines roten Fadens vorangetrieben wird? weiterlesen…

Kooperation- und Beteiligungsformate bei der Digitalisierung in Kassel

Wir fragen den Magistrat: 1. In welcher Form soll es Bürgerbeteiligungsformate zur Digitalisierung und der Digitalisierungsstrategie in Kassel geben? 2. In welcher Form soll die Digitalisierung in den Gremien der Stadtverordnetenversammlung begleitet und diskutiert werden? 3. Welche Fördermöglichkeiten will die weiterlesen…

Schaffung zusätzlicher Grünflächen

Wir fragen den Magistrat: 1. Wie viele Quadratmeter könnten an zusätzlichen Grünflächen und Blühstreifen auf Dächern städtischer Immobilen geschaffen werden und welche Gebäude kämen dafür infrage? 2. Wie viele Quadratmeter würden durch die Begrünung der Dächer der Wartehäuschen an Bus- weiterlesen…

Mikroplastik auf Kunstrasenplätzen in Kassel

Wir fragen den Magistrat: 1. Welche Kunstrasenplätze in der Stadt Kassel betrifft die Diskussion um die Verwendung von Mikroplastik? 2. Welche Füllungen wird die Stadt Kassel künftig für Kunstrasenplätze verwenden? Antwort des Magistrats am 15.08.19 im Umweltausschuss (mündlich): Es gebe weiterlesen…

ÖPNV-Nutzung für Schulen und Kitas vereinfachen

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen: Der Magistrat wird aufgefordert eine Rahmen-Vereinbarung mit der KVG zu treffen, die Kita-Gruppen städtischer und freier Träger eine unkomplizierte und kostengünstige Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Kassel ermöglicht. Begründung: Entsprechend der geltenden weiterlesen…