Kassel bekommt neue Chance – Fraktion fordert Digitalisierungsstrategie und -Ausschuss

Kassel bekommt eine neue Chance das Leben in der Stadt digitaler zu machen [1]. Durch die Bewilligung einer Förderung von 11 Mio EUR über die kommenden 7 Jahre kann die Stadt in den kommenden Jahren in Technologien investieren, die das weiterlesen…

PM: Viel Luft um Nichts – Wahlkampfgetöse, statt konstruktive Arbeit

Die Fraktion FDP, Freie Wähler und Piraten ist überrascht, dass sich die SPD der Haltung für eine schon mehrfach von Oppositionsparteien vorgeschlagene, zentrale Kitaplatz-Vergabe anschließt, nachdem Fraktionsvorsitzender Patrick Hartmann und die bildungspolitische Sprecherin Anke Bergmann dies im Ausschuss und in weiterlesen…

Verzicht auf automatisierte Gesichtserkennung

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird aufgefordert, stets aktuell zu veröffentlichen, welche Überwachungstechnologien von Ordnungsbehörden und Polizei in der Stadt Kassel eingesetzt werden. Der Einsatz neuer Technologien ist den Stadtverordneten vor dem Einsatz anzukündigen. Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kassel weiterlesen…

Finanzierung des Blindenpfades im Naturpark Habichtswald

Wir fragen den Magistrat: Welche Gründe haben dazu geführt, dass nun der Abbau des Blindenpfades im Naturpark Habichtswald durchgeführt werden muss? Welche finanziellen Mittel wurden dem Naturpark Habichtswald in den letzten Jahren zur Verfügung gestellt? Welche Möglichkeiten sieht die Stadt, weiterlesen…

Gastronomisches Angebot auf städtischen Flächen

Wir fragen den Magistrat: Warum lässt die Stadt ausschließlich Schausteller auf städtischen Flächen zu? Warum möchte die Stadt keine Foodtrucks auf städtischen Flächen zulassen? Gibt es von Seiten der Stadt Bestrebungen, die Foodtruck-Besitzer zu unterstützen? Hat die Stadt Informationen darüber, weiterlesen…