Änderungsantrag zu Vorlage 101.18.1947

Erweiterungsbauten am Wilhelmsgymnasium und Friedrichsgymnasium

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Magistrat wird gebeten, die Planung und Umsetzung von Erweiterungsbauten am Wilhelmsgymnasium und am Friedrichsgymnasium durch die GWG Pro und Stadt Kassel Immobilien GmbH & Co KG vornehmen zu lassen und über eine mögliche Umsetzung sowie deren Kosten im Schulausschuss zu berichten.