Sars-Cov2-Test im Abwasser

Anfrage zur direkten Überweisung in den Ausschuss für Umwelt und Energie

Wir fragen den Magistrat:

  1. Wurden Proben des Kasseler Abwassers auf Sars-Cov2-Viren oder deren Rückstände untersucht, wie in der HNA vom 10.6.2020 berichtet [1]? Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

  2. In welcher Form arbeiten die Stadt, KasselWasser und das Regierungspräsidium dabei zusammen?

  3. Gibt es bei KasselWasser Proben aus der Wasseraufbereitung und Entsorgung von 2019 mit denen der Beginn der Pandemie rekonstruiert werden könnte?

  4. Gibt es Pläne mit einer regelmäßigen Abwasser-Diagnostik ein Frühwarnsystem [2] zum Infektionsverlauf einzurichten?

Links:

[1] HNA vom 10. Juni 2020
https://www.hna.de/kassel/kassel-coronavirus-covid19-test-abwasser-wasser-klaeranlage-zr-13791224.html

[2] https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/coronavirus-abwasser-klaeranlage-1.5140252